SCHAU' DIR ONLINE MEIN NEUESTES WERK AN!

Sei mittendrin und erlebe im 360° Theaterfilm Gaias Geschichte:


Triff Gaia!

Die Schöpferin der Erde, herrschende Macht über alles Leben, über den Fortbestand und den Tod, Bezwingerin der Elemente, Urmutter aller Lebewesen…

Das erzählt man zumindest über sie.

 

Gaia selbst ist sich ihrer Rolle gar nicht mehr so sicher. Sie fragt sich viel mehr, was denn nun das Wesentliche im Leben sei, wer es ist, der sich wie ein Monster verhält und wie man dem Ende der Welt entgegen schauen sollte.

 

„GAIA“ ist nach "Minor Swing" das zweite Theaterstück aus der Feder von Marit Persiel und erzählt über das Dasein eines Mythos, wirft einen sarkastischen Blick auf die Menschheit, den Planeten Erde, Zeit und Raum und auf die Verantwortung für all dies. Es ist ein Stück, in dem nach den wichtigen Geschichten im Leben gesucht, mehr als ein Buch geöffnet und auf all dies das Glas erhoben wird.  

vom 03. Juni 2020 bis 17. Juni 2020

MARIT PERSIEL

FREIE THEATERKÜNSTLERIN & SPRECHERIN

ABOUT

Ich schreibe, ich konzipiere, 

ich inszeniere, ich spiele eigene Werke:

2016 habe ich mein erstes Werk in Hamburg co-inszeniert:

Das futuristisch-dystopische Performancestück „#DieKapsel“, das im Hamburger Sprechwerk die Uraufführung feierte und außerdem im Monsun Theater in Altona zur Aufführung kam.
 

2017 gründete ich das PartitanZ- Performancekollektiv, für und mit dem ich Performances für Festivals, wie das Lunatic Festival in Lüneburg oder das SNNTG-Festival in Hannover konzipierte. Die Performenden bildeten eine Brücke zwischen den Zuschauenden und den ausgestellten bildenden Kunstwerke, indem sie mit ihren Körpern und in Bewegung Bezüge herstellten und das Publikum tänzerisch aus der rein "schauenden" Perspektive zur Partizipation aufriefen.


Im selben Jahr begann ich meine Arbeit an meinem ersten selbst geschriebenen Ein-Frau-Theaterstück 'Minor Swing'. Ein tragisch-komisches Kammerstück über die Swing-Jugend der 30er und 40er Jahre und die Liebe zur Freiheit. 

Im März 2018 feierte ich in Lüneburg die Uraufführung von 'Minor Swing'. Ich habe das Kammerstück selber inszeniert und spiele und toure seitdem mit diesem Stück in ganz Deutschland umher. Gespielt habe ich es in Hamburg, Berlin, Kiel, Heidelberg, Regensburg, Leipzig, München und anderen Städten und Dörfern. 2019 war ich auf das Monospektakel-Festival am Theater Reutlingen eingeladen.

Im Februar 2019 habe ich mein neuestes Projekt 'Else & Ich' begonnen - eine philosophisch-lyrische Lesung über und mit Texten von Else Lasker-Schüler und meinen eigenen Texten und Gedichten, die ich in privaten Lesungen, kleinen Kulturräumen oder auch in Verbindung mit anderen Kunstformen vortrage. 

Am 28. August 2019 habe ich in diesem Projekt mein erstes Buch beim KOCMOC-Verlag in Berlin veröffentlicht:

'Else&Ich' - Ein lyrisches Gedankenspiel.

Zur Zeit inszeniere ich ein neues Werk.
Es ist wieder ein Ein-Frau-Theaterstück und ich habe es selber geschrieben und werde die Figur auch verkörpern.
Am 24. Mai 2020 wird Premiere gefeiert: GAIA.

 

 
 

Ich spreche ein, ich erkläre, ich lese vor:

Eigenes und Fremdes.

Eigenes Gedicht: 'Vakuum'
Eigenes Gedicht: 'Großstadt'
Eigenes Gedicht: 'Gedanken'
Atmosphärisch
Prosa/Synchronstimme
Werbung/Erklärvideo
Dokumentarisch/Wissenschaftstext
Prosa: Ausschnitte aus 'Der Schimmelreiter'

Ich lese Texte im eigenen Homestudio ein. 
Flexibel. Unabhängig. Zeitnah.

SUPPORT

Ihr mögt meine Arbeit? Dann unterstützt mich gern!
Hier ein paar Möglichkeiten:

 

Ihr könntet mich für eine Lesung oder einen Auftritt mit meinem Stück zu euch einladen oder mich als Sprecherin für euer Projekt buchen.

Oder ihr bestellt euch mein E-Book "Else&Ich" beim KOCMOC Verlag.

Wenn ihr lieber zuhört, als lest, dann holt euch doch die von mir eingesprochenen Hörbucher in der Fliegenglas App, dort findet ihr auch das Hörbuch zu meinem eigenen Buch!

 
 

KONTAKT & BOOKING

Wenn ihr mich mit einem meiner Werke anfragen wollt, ein Angebot für eine Sprecherleistung benötigt, eine Frage habt oder etwas loswerden wollt, schreibt mir einfach eine Mail!

Ich freue mich über Kooperationsanfragen oder entwickle gerne auch für und mit euch eigene Projekte.

  • Instagram - Black Circle

© 2018 by Marit Persiel

  • Black Instagram Icon